· 

Erfolgreiche Gaumeisterschaft 2020

11 Gaumeistertitel, drei 2. Plätze und fünf 3. Plätze

8 Blasrohrschützen unterschiedlichsten Alters gemeinsam am Stand
8 Blasrohrschützen unterschiedlichsten Alters gemeinsam am Stand

Am vergangenen Sonntag fanden zum zweiten Mal die Gaumeisterschaft im Blasrohrschießen bei uns in Weinhof statt. Das war zugleich die Abschlussveranstaltung der Gaumeisterschaften 2020. Insgesamt nahmen 62 Starter daran teil. In der Einzelwertung konnte unsere Hanna in der Schülerklasse I (5 m) den 1. Platz mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 555 Ringe erzielen und ist somit Gaumeisterin. Leonie Eckstein wurde mit 490 Ringe fünfte, Philipp belegte mit 376 Ringe Rang sieben und die erst fünfjährige Victoria belegte mit 302 Ringe den 8. Platz. In der Schülerklasse II konnte sich Alexander mit 369 Ringe den 4. Platz sichern. Florian wurde mit 341 Ringe sechster. Die Damenklasse (7 m) entschied Silke mit 570 Ringe für sich. Mit persönlicher Bestleistung von 558 Ringe gelang Yvonne Rang 3. Viktoria konnte sich von drei Schützinnen mit dem gleichen Ringergebnis von 540 Ringen durchsetzen. Sie hatte mehr 10er und 9er als die Konkurrentinnen und belegte Rang 8. Andrea belegte mit der gleichen Ringzahl Rang 10. In der Herrenklasse belegte unser Neuschütze Matthias mit 497 Ringen den 6. Platz. Ebenfalls unser Neuschütze David wurde hier mit 477 Ringen achter. Mit Gerhard konnte auch unser Handicap-Schütze am Blasrohrsport teilnehmen. Gerhard sitzt ja im Rollstuhl und ist bewegungseingeschränkt in seinen Bein- und Armfunktionen. Nach Rücksprache mit dem Blasrohrreferenten Franz Kirsch erlaubte er die Teilnahme an den Gaumeisterschaften als „Hausbesuch“. Somit konnte Gerhard seinen Wettkampf unter Aufsicht der 1. Schützenmeisterin mit 498 Ringe absolvieren und wurde Gaumeister in der Handicap-Klasse. Er freute sich riesig über die Teilnahme am Wettbewerb und den Titel. In der Seniorenklasse (m) war Karl-Heinz auf Platz 6 mit 548 Ringe der Beste männliche Vertreter unseres Vereins, es folgten Wolfang mit 541 Ringe auf Rang 8 und Max mit 525 Ringe auf Rang 11. Auch in der Mannschaftswertung waren wir erfolgreich. Unser Schülerteam I mit Hanna , Leonie  und Victoria  sicherte sich mit 15 Ringen Unterschied zum Gersdorfer Schülerteam den 1. Platz. Unser Damenteam bestehend aus Andrea , Yvonne und Silke holten sich mit 1.668 Ringen vor dem Gersdorfer und dem Staufer Damenteam den Gaumeistertitel. Das Seniorenteam (w) bestehend aus Anneliese, Elke und Wiltrud konnten sich mit 1.304 Ringen ebenfalls den Gaumeistertitel sichern. Das Seniorenteam (m) mit Karl-Heinz, Wolfgang und Max belegte mit 1.614 Ringen den 3. Platz hinter dem SV Gersdorf und dem RC Wendelstein. In den Luftdruckdisziplinen war man ebenfalls erfolgreich. Erfolgreichste Schützin ist die 2. Schützenmeisterin Anneliese Odörfer. Sie sicherte sich in ihrer Altersklasse mit Luftgewehr, Luftpistole, Luftgewehr Auflage und Luftpistole Auflage gleich vier der begehrten Titel. Ein weiterer Gaumeistertitel geht auch an Gunter Desens in der Disziplin Luftgewehr Auflage. Weitere Podestplätze erreichten: Luftgewehr: 3. Platz Gunter Desens; Luftpistole: 2. Platz Silke Knetsch, 3. Platz Max Kanigowski; Luftpistole Mannschaft: 3. Platz Sebastian Sandner, Andreas Kiunke, Fabian Hälbig; Luftgewehr Auflage: 2. Platz Waltraud Wagner, 3. Platz Max Kanigowski. Herzlichen Glückwunsch all unseren Teilnehmern. Die Ehrungen finden am Gauehrenabend, Samstag, 21.11.2020 in Freystadt statt.